Jugendbildungsstätte Aiki-En
 Jugendschule und Coaching-Internat 

Die Jugendbildungsstätte Aiki-En

Die Jugendbildungsstätte Aiki-En wurde 2005 von der Regierung von Niederbayern genehmigt (SBG VIII § 45 Abs.1 Nr.1) und ging im Juni 2005 in Betrieb.

Mitten in der "bayrischen Toskana" im Landkreis Rottal-Inn befindet sich der ehemalige Rottaler Dreiseithof, der von 2007 bis 2014 renoviert und für die Zwecke der Jugendbildungsstätte ausgebaut wurde. Die Jugendbildungsstätte umfasst ein Schulungsgebäude, ein Internatsgebäude mit Mitarbeiterwohnung, ein Gästehaus und über 6000m² stilvoll angelegter Außenanlagen mit Freizeitflächen, Permakulturgarten und einem Lehrpfad durch das Gelände.

Die Jugendbildungsstätte Aiki-En hat sich konsequent ökologisch ausgerichtet. Die Abwasserklärung findet mittels einer Pflanzenkläranlage statt, beheizt werden alle Gebäude mittels einer Hackschnitzelheizung. Mit der Photovoltaik-Anlage auf den Dächern wirtschaftet die Jugendbildungsstätte CO²-neutral. Die Bewässerung der Permakulturgartenanlage erfolgt über den hauseigenen Brunnen. Dieser speist auch die WC-Anlagen in den Häusern. Durch die innovative EM-Technologie kann in den gesamten Häusern auf aggressive Putz- und Reinigungsmittel verzichtet werden. EM (Effektive Mikroorganismen) kommt darüber hinaus auch in der Bewirschthaftung des Permakultur-Gartens zum Einsatz.

Das Schulungshaus

Das Schulungsgebäude umfasst rund 500 m². Es stehen folgende Räumlichkeiten bereit:

  •  ein Übungsraum (Dojo) (70 m²)
  • ein Seminarraum mit moderner Beameranlage (35 m²)
  • eine großzügige Selbstversorgerküche
  • ein komfortables Stüberl mit Sonnenterasse
  • zwei Umkleiden mit Sanitäranlagen
  • eine Betreuer-Zimmer
  • Werkräume mit Atelier
  • Outdoor-Übungsplatz

Das Internatsgebäude

Das Internat bietet in zwei gemütlichen Wohnbereichen Platz für 12 junge Menschen:

  • 2 abgeschlossene Wohneinheiten mit je 3 Zwei-Bett-Zimmer mit zugehörigem Bad
  • Studienbibliothek
  • Freizeitraum
  • Gesellschaftsraum
  • Mitarbeiterwohnung

Die Gästezimmer

Die Gästezimmer sind so konzipiert, dass sie für vielfältige Anlässe eine einmalige Atmosphäre mit vielfältigen Möglichkeiten bereit halten.

Sie bieten insgesamt bis zu 12 Gästen Platz. Die Gästezimmer sind in abgeschlossene Einheiten von bis zu drei Doppel-/ Einzelzimmern mit jeweils einem komfortablem Bad angelegt. So können sich Familien oder Kleingruppen in einem eigenen Bereich wohl fühlen und sind ungestört.

Die Außenanlagen

6000 m² Permakulturgartenanlage mit:

  • (Sand-) Übungsplatz
  • großem Gemüsegarten
  • klösterlichem Innenhof
  • vielfältigem Obstgarten mit 'Hortus Conclusus'
  • Bachaue mit Weiden-Dom, Molchteich und Zeltplatz



The Youth Educational Institution Aiki-En

In 2005 the Youth Educational Institution Aiki-En has been authorized by the Government of the District of Lower Bavaria (SGB VIII § 45 Abs.1 Nr.1) an started off in June the same year.

Amidst the "Bavarian Toscany" located in the Rottal-Inn area a former farm has been restored and built out through the years of 2007 to 2014 to serve as a Youth Educational Institution. It consists of three buildings, a training house, a guesthouse, a boardingschool with staff flat and more than 6000m² of stilishly designed outside facilities with Permaculture Garden, leisure areas and educational trail.